Über uns

Hier stellen wir uns vor:

Conny Reichmann und Markus Reichmann, wir begannen beide mit ca. dem 11. Lebensjahr mit Hunden zu arbeiten. Wir beide sind sehr darauf bedacht, egal welche Hunderasse, so zu erziehen und so auszubilden, dass Niemand sich gestört, beängstigt oder belästigt fühlt. Aus langjährigen Erfahrungen und Beobachtungen möchten wir beide durch unsere Ausbildung vermeiden, dass Passanten, sowohl in der Stadt, oder im Wald, sich durch unerzogene Hunde bedrängt fühlen und Angst bekommen. Wir beide legen sehr großen Wert darauf, dass die Hunde, egal welche Hunderassen, mit oder ohne Leine den Hundeführern gehorchen. Denn ein Hund der seinem Hundeführer gehorcht macht sehr viel Freude und bereichert unwahrscheinlich das Leben des Hundebesitzers.

Markus Reichmann:

Ich begann mit meinem 11. Lebensjahr mit einem Pudelmischling (Pinschi) zu arbeiten und trainierte ca. 2 Mal die Woche mit dem Hund. Nach Beendigung meiner Karriere als Leistungssportler (KDK) begann ich mit dem Hundesport und kaufte mir einen Rottweiler (Fürst). Wir trainierten bis zu 3 Stunden täglich, ich erreichte VPG III, die ZTP und wurde 2004 Bayrischer und Deutscher Meister FH 1 mit jeweils 99 Punkten. Zudem bildete ich Hunde (Schäferhund, Rottweiler, Belgische Schäferhund, Riesenschnauzer, Retriever, usw.) für Fährte, Unterordnung und Schutzdienst aus. Ich selbst war jahrelang Schutzdiensthelfer. Dazu unterstützte ich von 2006 bis 2008 meine Frau im Training ihrer Alaskan Huskys. Danach trainierte ich Hunde im Mondioring, in den Bereichen Unterordnung und Schutzdienst. Habe auch sehr viele Hunde ausgebildet für den Dienst. Momentan trainiere ich mit meinem Labrador (Balu) täglich ca. 1 Stunde.

Über all die Jahre mit der Arbeit mit Hunden, ist meine persönliche LIEBE immer noch die Ausbildung von Hunden in den Bereich des alltäglichen Gehorsams bis hin zur Begleithundeprüfung und die Fährtenausbildung.

Markus Reichmann, Geschäftsführer von Gesundheitsdomizil VALICO,

A-Lizenz-Trainer des Deutschen Olympischen Sportbundes, Gesundheitstrainer, Ernährungsberater, Personal Trainer

Master of Chiropractic (kein akad. Titel)

Conny Reichmann:

Ich begann mit meinem 11. Lebensjahr mit einer Schäferhündin (Asta) zu arbeiten und trainierte fast täglich mit ihr. Später half ich meinen Mann bei der Ausbildung des Rottweilers (Fürst vom Windbächle). Ich speziell trainierte mit diesem Hund ca. 10 Stunden pro Woche.

2006 begann ich mit meinen Alaskan Huskys (Max und Bonzo) zu trainieren. Das Training belief sich täglich auf 3 Stunden. Ich trainierte mit meinen Hunden täglich ca. 5 und 20 km. Ich hatte sehr viel Freude und unwahrscheinlich großen Kontakt zur Natur. Ich belegte 2007 mit meinen Schlittenhunden den zweiten Platz bei der Fränkischen Meisterschaft und wurde Bayrische Meisterin 2007. 2008 wurde ich Bayrische Meisterin, Fränkische Meisterin und Süddeutsche Meisterin. Kurz danach verstarben meine Hunde wegen Zuckerkrankheit.

Im Anschluss unterstützte ich meinen Mann im Mondiotraining (mit Belgischen Schäferhunden) und seit 2011 arbeite ich wieder mit unserem neuen Hund Balu (Labrador Foxred).

Conny Reichmann, Geschäftsinhaberin des Gesundheitsdomizil VALICO,

Reiki-Meisterin und Reiki-Lehrerin

Ernährungsberaterin für Hunde

Kontakt

Hundeausbildung

Markus Reichmann

Walter-Sartorius-Str. 15
82152 Planegg
 

Handy: 0172-82 33 402

e-mail: info@labrador-vom-wuermtal.de

 

 

Reikibehandlung für Hunde

Conny Reichmann

Walter-Sartorius-Str. 15

82152 Planegg

 

Handy: 0173-380 25 60

e-mail: info@labrador-vom-wuermtal.de

Aktuelles

Deutscher-Bundes-Jüngstensieger 2012

Formwert: VV JÜA

Welt-Jugendsieger 2012

Formwert: SG1 JA

 

BH-Prüfung (DHV/BLV) 20.04.2013

Niederbayern-Jugendsieger 2013

Formwert: SG JA

Internationaler Jugendchampion 2013

Europasieger 2013

Formwert: V1 CACIB

Zuchttauglichkeit Juli 2013

Gesamterscheinung: vorzüglich

 

Deutscher Bundessieger 2014

Formwert: V1 CACIB

Welt-Sieger 2014

Formwert: V1 CACIB

Ignaz Red Tiger von Gut Kampenwand - Rufname Balu

<< Neues Bild mit Text >>